Umgebungen im Gesundheitswesen
Praktische Anwendungsfälle

Patientenräume

Patientenzimmer sind geschlossene Räume, in denen sich Menschen mit den unterschiedlichsten Erkrankungen über lange Zeiträume aufhalten. In solchen Räumlichkeiten wird dringend empfohlen, Wände, Böden, Fenster sowie alle anderen Oberflächen mit viel Kontakt zu Patienten und zum Gesundheitspersonal mit NPS zu behandeln.

  Entdecken Sie die Resultate

Zahnarztpraxis

Zahnarztpraxen sind in der Regel geschlossene Räume mit geringer Luftzirkulation, die mit wenigen Arbeitsflächen und einem zentralen Patientenstuhl ausgestattet sind. In solchen Räumlichkeiten ist es ratsam, das Produkt auf alle Einrichtungen wie das Waschbecken, Möbel und die Polsterung des Behandlungsstuhls aufzutragen.

Medizinische Transportfahrzeuge

Medizinische Transportfahrzeuge können eine Kontaminationsquelle darstellen und sollten daher als Behandlungsräume betrachtet werden. Um einen sicheren Rettungsdienst im Hinblick auf das Infektionsrisiko zu gewährleisten, müssen die Oberflächen desinfiziert werden.

In diesem Fall ist es ratsam, NPS auf den Untergrund und alle anderen Oberflächen aufzutragen, einschlie├člich aller Griffe an den medizinischen Geräten.

Kinderärztliche Ambulanz

Eine Kinderarztpraxis ist eine geschlossene Einrichtung, die in der Regel aus einem Wartezimmer und Untersuchungsräumen besteht.

Die Desinfektion muss sich auf alle Oberflächen erfolgen, da diese beim Zugang selbst von einem gesunden Patienten kontaminiert werden können. In diesem Fall ist es empfehlenswert, NPS auf alle Flächen aufzutragen, die am häufigsten berührt werden, wie z. B. Arbeitsplatten, Tür- und Fenstergriffe, Lichtschalter und Sitze im Wartezimmer.